Category: Kultur

17. Mai 2011: Filmabend: “Water Makes Money”

Von , 10. Mai 2011 20:49

Der Film “Water makes money” behandelt die unaufhaltsame Expansion der “Weltwassergiganten”:  überall, wo finanziell in Bedärgnis geratene Kommunen nach Entlastung suchen, klopfen die weltgrößten Wasserkonzerne Veolia und Suez an die Tür.

Innerhalb der letzten 10 Jahre hat allein Veolia es geschafft, in 450 deutschen Städten die Wasserversorgung zu übernehmen oder an ihr beteiligt zu werden.

Siehe auch die Homepage zum Film

Wir zeigen den Film bei unserem monatlichen Treffen im Mai ab 19 Uhr

in der PIZZERIA FANTASTICA
1220 Wien, Wagramerstrasse 154
(Kagraner Platz, U1)

27.9.2010 19:30 Uhr “Dirty Pepi” – Soloprogramm von Pepi Hopf

Von , 26. September 2010 09:00

Transdanubien präsentiert im Rahmen der Aktion Rassismusfreie ZoneN:

“Dirty Pepi”

Schluss mit Saubermännern und Hochglanzfrauen!

Zeit für Dirty Pepi, er rettet die Thujen aus der Hecke, setzt die
Ölsardinen wieder im Meer aus und befreit das Leben aus der Versicherung!

Hinter den Thermoputzfassaden lauert der echte Österreicher.

Dirty Pepi blickt für Sie dahinter.
Ja, es ist ein dreckiger Job, aber jemand muss ihn machen.

Im neuen Soloprogramm leiht Pepi Hopf der schweigenden Mehrheit seine
Stimme.
DENN: die Mehrheit macht den meisten Mist!


Regie: Leo Lukas

Gruam, Kulturverein C7,
Wagramer Straße 109, 1220 Wien

25. 9.2010, ab 14 Uhr: Rassismusfreie ZoneN feiert FEST für BOCK

Von , 22. September 2010 09:00

Im Rahmen der Aktion  Rassismusfreie ZoneN feiert

ein RASSISMUSFREIES TRANSDANUBIEN

am Samstag, 25. 9, ab 14 Uhr: ein FEST für BOCK
in der Pizzeria Fantastica
, Wagramerstraße 154, 1220 Wien

Unter anderem mit:

  • ab 14 Uhr Kinderprogramm (Clown, Jonglieren,
    Kinderschminken u.a)
  • ab 15 Uhr Jazznachmittag phone3phone ein Jazztrio
    (Edith Lettner- Alt- und Sopransaxophon, Stephan
    Brodsky- Marimbaphonem, Gerhard Graml – Kontrabass)
  • Versteigerung von Kunstwerken für „Projekt Ute Bock“
  • Lieder von Ernst Toman
  • ab 18 Uhr: Lateinamerikanische Musik mit Fusion Latina

Flugblatt zum Fest als PDF

19.9.2010 14 Uhr: Wer sind hier die Fremden? – Stadtspaziergang

Von , 13. September 2010 23:38

Transdanubien beteiligt sich dieses Jahr zum ersten Mal aktiv an der Aktion Rassismusfreie ZoneN.

In diesem Rahmen laden wir ein zu:

So., 19.9.2010 14 Uhr – Wer sind hier die Fremden?
Stadtspaziergang mit Hanni Wagner

  • Prinz Eugen kam aus Frankreich,
  • Da Ponte aus Venetien,
  • Beethoven aus Deutschland,
  • Soliman aus Afrika….

Fakten aus der Geschichte Wiens, auf die Hanni Wagner bei ihrem
Stadtrundgang näher eingehen und damit zum Nachdenken über im
Alltagsbewusstsein weit verbreitete fremdenfeindliche Haltungen anregen
will.

Anmeldung bitte an guide.hanni@gmx.at
Kosten: frei, bitte um Spende für Verein Ute Bock
Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekanntgegeben
Voranmeldung unbedingt erforderlich, da die TeilnehmerInnenzahl beschränkt ist!

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird um Spende für den Verein von Ute Bock
gebeten!

17.11.2009 – “Vom November-Progrom zum Holocaust” Vortrag mit Musik von Peter Grusch

Von , 17. November 2009 19:00

Unter diesem Titel setzt sich Peter Grusch (Bezirksrat der Grünen der Brigittenau, Bild links) mit Taten der Nationalsozialisten auseinander und umrahmt die Schilderungen mit bewegender Musik. Er geht bei seinen Erzählungen besonders auf das grosse Leid der Gefangenen in Konzentrationslagern ein. Von Auszügen aus der Lied-Sammlung “Oh, bittere Zeiten” bis zum letzten Werk des Librettisten Fritz Löhner-Beda, dem “Buna-Lied” hat Peter Grusch für diesen Abend ein interessantes Musik-Programm vorbereitet.

am 17.11.2009 ab 19 Uhr in der
Pizzeria FANTASTICA (Extrazimmer)
Wagramerstr. 154, 1220 Wien, (U1 Kagranerplatz)

Panorama Theme by Themocracy